Das Dienstagstraining, welches bisher als gemischtes Training für Jungen und Mädchen ausgelegt war, wurde neu aufgeteilt.

 

Die Jungen des Dienstagstrainings trainieren im neuen Konzept beim bestehenden U14 Jungs Training montags mit. Diese Mannschaft wird in der kommenden Landesliga-Saison als U15 erstmals im 4:4 antreten. Dort helfen die zusätzlichen Jungen mit einen breiten Stamm an Spielern zu haben, um im größeren Spielfeld gut aufgestellt zu sein. Trainerin bleibt wie gewohnt Nele Schaarschmidt, die die Jungen schon seit mehreren Jahren betreut. Unterstützt wird sie vom Teammanager Sven Wetterau, dessen Sohn zu den neuen Spielern in der U15 gehört.

 

Die Mädchen des Dienstagstrainings trainieren nun für sich allein. Das Training wird geleitet vom langjährigen Abteilungstrainer Jürgen „Schwiggi“ Schwiglewski, der das bisherige Trainerteam ablöst. Unterstützung erhält er dabei von Alina Schott, Co-Trainerin, die selbst aktive Jugendspielerin ist, aber bereits viel Erfahrung im Erwachsenenbereich bei beiden Damenmannschaften gesammelt hat.

Die Motivation der U14 ist hoch. Ihr Motto: „We are stars forever, but only together!